Teachers for Life

Kinodokumentarfilm & Kampagne zum Film

Gemeinsam mit dem Institut für Achtsamkeit, Verbundenheit und Engagement entwickelte unser Team den Kinodokumentarfilm "Teachers for Life - Lernen aus Verbundenheit", eine intelligent vernetzte digitale Kommunikationskampagne sowie Vertriebskanäle zum Start des AVE-Portals. Hier finden Pädagogen Informationen und Ausbildungsprogramme rund um die Themen Achtsamkeit, Verbundenheit und Engagement.

Das Ziel Ziel dieser Angebote ist es, einen Kulturwandel in den Schulen anzuregen, hinzu mehr Bewusstheit und Beziehungskompetenz.

Teachers for Life - Lernen aus Verbundenheit

Der Film geht der Frage nach, was Kinder brauchen, um zu eigenständigen und verantwortungsvollen Persönlichkeiten zu reifen?

Was bedeutet es heute, Lehrer zu sein und welche Aufgabe hat Bildung im 21. Jahrhundert?

Auf der Suche nach Antworten haben die Filmemacher Kathrin Höckel und Julian Wildgruber in ihrem Dokumentarfilm TEACHERS FOR LIFE außergewöhnliche Pädagogen aus Deutschland, England, Dänemark und Frankreich bei ihrer Arbeit begleitet.

Der Film ist eine Hommage an die Ausbilder der Zukunft: Lehrmeister, die ihre ganze Persönlichkeit einsetzen, um eine einfühlsame Beziehung zu ihren Schülern aufzubauen, Pädagogen, die junge Menschen darin unterstützen, ihre Fähigkeiten zu entdecken und den Mut zu entwickeln, sich verantwortlich in der Welt zu engagieren.

Ohne unser Bildungssystem zu verurteilen, zeigt TEACHERS FOR LIFE wie zeitgemäßes Lernen aussehen und welche Rolle Schule auch in der Vermittlung moderner Werte wie Nachhaltigkeit und Achtsamkeit spielen kann. 

In der beeindruckenden Bergkulisse des Montblanc-Massivs erleben Kinder einer englischen Schule Verbundenheit mit sich, anderen Menschen und der Natur. Für ihren Lehrer Richard Dunne sind das prägende Erfahrungen, die sie ihr Leben lang begleiten und für einen nachhaltigen Umgang mit der Welt sensibilisieren.

Für die dänische Familientherapeutin und Jesper Juul-Co-Autorin Helle Jensen ist die wichtigste Grundlage für die kindliche Entwicklung eine gelungene Beziehung. Wenn Lehrer es schaffen, eine empathische, aufrichtige Beziehung zu ihren Schülern aufzubauen, lernen Kinder besser.

An einer Berliner Schule setzt sich Referendarin Lisa Viehoff dafür ein, ihrer Abiturklasse mit Achtsamkeitsübungen den Prüfungsdruck zu erleichtern.

Der Trainer Philippe Bretaud hat schon Fußballstars wie Kylian Mbappé und Marcus Thuram trainiert. Er lehrt die begabtesten Nachwuchssportler des französischen Fußballs, ihre Emotionen zu meistern und sich auf das Wesentliche zu fokussieren, um ihren Lebenstraum zu verwirklichen. 

Der Filmemacher und Mindful Leadership Trainer Julian Wildgruber hat zuletzt mit dem Dokumentarfilm "From Business to Being” (Publikumsliebling auf dem DOK.fest München 2015) auf sich aufmerksam gemacht.

Die Regisseurin und Autorin Kathrin Höckel war Fellow an der Harvard Universität und als internationale Bildungsexpertin viele Jahre bei der OECD tätig.

TEACHERS FOR LIFE wurde vom Institut für Achtsamkeit, Verbundenheit und Engagement (AVE) gefördert. Produzentin ist Hanna Paulmann. 

Credits